Hormonfrei mit NFP

Wenn man, wie ich, auf die Pille verzichten möchte, aber trotzdem wissen möchte, wie es um den eigenen Zyklus steht, ist eine Zykluskontrolle nach NFP eine gute Wahl.
Man kann sicher einen wahrscheinlichen Eisprung erkennen und sagen, wann die Periode einsetzt.
Außerdem weiß man, wann die Periode kommt.

Mir hat es sehr geholfen meinen Körper kennen zu lernen und zu verstehen was passiert. Ich brauche mir keinen Kopf mehr zu machen, ob ein Eisprung bereits statt gefunden hat, oder noch nicht. Ich muss mir keine sorgen machen, ob ich meine Periode demnächst bekomme oder nicht. Und da die Umsetzung denkbar einfach ist, will ich sie euch auch mal näher bringen. 🙂

Natürliche Familienplanung – ein Einstieg

Die natürliche Familienplanung (NFP) nach Sensiplan (oder auch die symptothermale Methode), ist eine Methode der Zyklusüberwachung.
In einer doppelten Kontrolle misst man die Aufwachtemperatur und den Zervixschleim, oder die Aufwachtemperatur und die Höhe des Muttermundes.

Daraus kann man wunderbar Rückschlüsse auf den Zyklus ziehen und erkennen wann man in der fruchtbaren oder unfruchtbaren Phase im Zyklus ist. Außerdem kann man so einfach einen wahrscheinlichen Eisprung bestimmen.

Dazu kann man sich wunderbar auf der Webseite:  https://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp einlesen oder einfach das Buch: Natürlich und Sicher – das Praxisbuch kaufen. Das Buch war mir selber eine richtig gute Hilfe gewesen. Dort wird detailliert erklärt, wie der weibliche Zyklus funktioniert und an welche Regeln man sich halten soll.

Zyklus_NM

Einer meiner ausgewerteten Zyklen

Viele benutzen auch das Buch: Natürlich und Sicher – das Arbeitsheft, um zu lernen, wie man den eigenen Zyklus auswertet.

Die Umsetzung

Für die Umsetzung benötigt man nur einen Basaltthermometer, das ist ein Thermometer mit zwei Nachkommastellen, wie zum Beispiel den: Domotherm Rapid und ein Zyklusblatt oder eine  regelkonforme App, wie zum Beispiel: myNFP
Zyklusblätter kann man unter der Seite: http://www.sensiplan-im-netz.de/?page_id=224 herunterladen oder folgende Apps nutzen.

Ich nutze die App von myNFP, da dort die Einteilung des Zervixschleims einfacher ist und mir die App im allgemeinen sehr gut gefällt.

Ganz wichtig ist: Gemessen wird direkt NACH dem Aufwachen und VOR dem Aufstehen für mindestens 3 Minuten.
Geeignete Messorte sind oral, vaginal oder rektal. Man muss selber entscheiden, welcher Messort einem angenehm ist und wie man selber am bestem klar kommt

NFP bei PCOS

Ich finde, gerade bei PCOS, ist NFP eine wunderbare Methode, um zu sehen, wo man im Zyklus ist. Man erkennt den Eisprung, man erkennt, wann man fruchtbar ist, wann man unfruchtbar ist und das alles ohne ständig zum Arzt gehen zu müssen, oder Geld für Ovulationstests zu kaufen.

 

Unter folgenden Link findet man alles was es über NFP zu wissen gibt:

https://www.mynfp.de/wissen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s